Golfregeln kompakt 2019

Am 1. Januar 2019 treten weltweit neue Golfregeln in Kraft. Dabei handelt es sich um die größte Regelrevision seit über 30 Jahren. Jeder aktive Golfer muss sich nun mit den umfassenden Änderungen vertraut machen und ein neues Regelbuch für den Golfbag zulegen.
Seit Jahren führend auf diesem Gebiet ist der Schweizer Autor Yves C. Ton-That mit seinem Pocketguide „Golfregeln kompakt“. Der mehrfach preisgekrönte Ratgeber enthält die Lösung zu allen, immer wiederkehrenden Regelfällen auf dem Golfplatz und ist mit über 1,5 Millionen verkauften Exemplaren das erfolgreichste Golfbuch der Welt. Kein Wunder, dass er auch von Golfverbänden empfohlen wird.
Soeben ist die völlig überarbeitete Neuauflage mit den Regeln gültig ab 2019 erschienen und sie hält nach wie vor, was der Titel verspricht: „Golfregeln kompakt“ erklärt die Regeln kurz und bündig und auf leicht verständliche Weise. Neu ist die Kurzzusammenfassung der wichtigsten Regeländerungen auf den ersten Seiten des Buchs, dank der man sich rasch einen Überblick verschaffen kann, um von sämtlichen neuen Erleichterungen zu profitieren.
Das Buch ist zur Verwendung auf dem Platz konzipiert und verfügt über ein handliches Taschenformat, strapazierfähiges, wasserabweisendes Papier sowie ein solides Schutzcover.
Da jeder Regelfall bebildert ist, findet man die richtige Lösung im Handumdrehen und die Regeln werden leicht verständlich und anhand konkreter Spielsituationen erläutert. Besonders praktisch ist die Aufteilung in Register, die dem tatsächlichen Spielverlauf entsprechen: Abschlag, Fairway & Rough, Bunker usw. Das Auffinden der richtigen Stelle wird damit zum Kinderspiel.
Fazit: „Golfregeln kompakt“ ist der perfekte Begleiter auf der Runde und gehört in jeden Golfbag.
Yves C. Ton-That, Golfregeln kompakt 2019 – Der praktische Regelführer zur Verwendung auf dem Platz; 52 Seiten, farbig illustriert mit Spiralbindung, € 14,95; ISBN 978-3-906852-14-0.

Erhältlich unter www.expertgolf.com, im Buchhandel und in Golfshops.

Golfetikette kompakt

Das richtige Verhalten auf und neben dem Platz.
Die Etikette ist im Golf genauso wichtig wie die Spielregeln und hat eine lange Tradition. Fairer Umgang mit anderen Spielern, Sicherheit, Rücksichtnahme, Schonung des Platzes sowie optimaler Spielfluss gewährleisten, dass alle Golfer größtmöglichen Spaß auf der Runde haben. Dieser neue Kompakt-Ratgeber von Yves C. Ton-That, dem Autor der Weltbestseller „Golfregeln kompakt“ (über 1 Million Mal verkauft) und „Golftechnik kompakt“, enthält alles Wissenswerte, um sich auf jedem Platz der Welt sicher bewegen zu können. „Golfetikette kompakt“ hat ein praktisches Taschenformat und ist in Register unterteilt, die dem tatsächlichen Spielverlauf entsprechen: Von der Vorbereitung zu Hause bis zum Drink am 19. Loch erläutert Ton-That alle Verhaltensregeln wie gewohnt übersichtlich, verständlich und reich illustriert.
Yves C. Ton-That, Golfetikette kompakt – Das richtige Verhalten auf und neben dem Platz; durchgehend farbig illustriert, plastifiziert und spiralisiert, 48 Seiten; € 12,95; ISBN 978-3-909596-76-8.

Info: Artigo GmbH

Verbanne Deinen Slice

Ein Schwungfehler kann sich bei so manchem Golfer unbemerkt einschleichen, doch die Kettenreaktion an negativen Auswirkungen, die er zur Folge hat, sind unübersehbar. Hier kommt der Kampf ins Spiel, der in die Welt der überstrapazierten und komplizierten Schwungtechniken, Schnellschüssen und kurzlebigen Zaubertricks führt – und das im günstigsten Fall. Dies bedeutet nicht nur nichts Gutes für Ihren Golfschwung, sondern kann eines Tages so schmerzhaft werden, dass Sie vor allen Leuten laut aufschreien …
Mit diesem Buch erkennen Sie schnell und einfach die eigentliche Ursache Ihres Schwungfehlers. Einmal erkannt, können Sie ihn isolieren und ihn in 3 einfachen Schritten korrigieren – und das mit Ihren eigenen zwei Händen. Während des gesamten Korrekturvorganges werden Sie durchgehend begleitet und kontrolliert, um sicherzugehen, dass sich Ihr Schwungfehler nicht wieder in Ihr Spiel zurück verirrt.
Jeder Schwungfehler wird garantiert in 3 einfachen Schritten korrigiert, so Lee Kopanski. Lee ist britischer Head PGA Professional und unterrichtet auf der Thermengolfanlage Loipersdorf.
Lee Kopanski, Golfschwungkorrektur in 3 Schritten; zahlreiche färbige Bilder, 156 Seiten, 280 x 216 mm, gebunden; € 49,99; ISBN 978-0-9569633-5-2.

Hier können Sie das Lehrbuch bestellen ...

Der persönliche Golfschwung

Der Golfschwung ist eine natürliche Bewegung, die extrem verkompliziert, weitgehend überanalysiert und daher komplett missverstanden wird. Dies führt zwangsläufig zu schlechtem und verletzungsanfälligem Golf. Jeder Golfschwung ist einzigartig und Ihrer ist da keine Ausnahme. Lernen Sie Ihren Körper dynamisch zu positionieren, bereit in Aktion zu treten und Ihren eigenen Golfschwung aufzubauen, indem Sie die „Basics“ vereinfachen und Ihren Körper natürlich anpassen, so wie auch Ihr Schwung an diesen angepasst sein sollte. Lernen Sie konstant länger und gerader zu schlagen, indem Sie die Kraft Ihres ganzen Körpers einsetzen und dabei darauf achten, sich nicht zu verletzen.
Dies alles vermittelt Ihnen das Buch „Persönlicher Golfschwung“ von Lee Kopanski. Lee ist britischer Head PGA Professional und unterrichtet auf der Thermengolfanlage Loipersdorf.
Lee Kopanski, Persönlicher Golfschwung – Schluss mit komplizierten Schwungtechniken; zahlreiche färbige Bilder, 158 Seiten, 280 x 216 mm, gebunden; € 49,90; ISBN 978-0-9569699-1-4.

Hier können Sie das Lehrbuch bestellen ...

Einfach gut Golfen

Mehr Erfolg auf der Runde und damit mehr Spaß am eigenen Golf – das ist das Ziel dieses Ratgebers. Ambitionierten Hobby-Golfern, egal ob Anfängern oder Fortgeschrittenen, wird hier das Wissen vermittelt, das sie brauchen, um erfolgreich zu sein. John Cook schöpft aus seinem reichen praktischen Erfahrungsschatz als Golf-Pro und Trainer. Unterhaltsam, kurzweilig und auf den Punkt erfährt der Golfer hier, wie er besser spielt, ohne mit nicht relevanten Informationen belastet zu werden. Mit diesem Ratgeber ist ein besseres Handicap garantiert.
John Cook, Einfach gut Golfen; 172 Seiten, 13 s/w Bilder, 165 x 105 mm, broschiert; € 14,95; ISBN: 978-3-613-50696-1
Info: Pietsch Verlage

Gut golfen ist kein Zufall

sondern nur durch ein auf die persönlichen Anforderungen abgestimmtes Training sowie mentale Sicherheit erreichbar. Dieser Titel widmet sich der gezielten Festigung der Schwungbewegung sowie der erfolgreichen Umsetzung. Johannes Schwarz vermittelt praxisnah und fundiert, worauf es beim Training und auf der Runde ankommt. Den Leser erwarten ausführliche Erläuterungen, fundierte Hintergrundinformationen sowie zahlreiche Grafiken und Bilder. Dem golferischen Erfolg des Lesers steht so nichts mehr im Wege.
Johannes Schwarz golft seit seinem 15. Lebensjahr. Er ist seit 1995 als Fachjournalist für Golfsport tätig. Seit 2002 lehrt er Golf. Außerdem betreibt er fünf Golfschulen nach dem von ihm entwickelten “Vektor-Schwungkonzept“.

Johannes Schwarz, Gut golfen ist kein Zufall – Effektives Training, vorausschauende Spielplanung; 263 Farbbilder & 7 Zeichnungen, 128 Seiten, 17,0 cm x 24,0 cm, broschiert; € 19,95; ISBN: 978-3-613-50665-7
Info: Paul Pietsch Verlag

Von Anfang an im Schwung ...

Golf liegt im Trend! Immer mehr Menschen entscheiden sich für den traditionsreichen Sport mit dem gewissen Etwas. Golf ist eine der reizvollsten Möglichkeiten, in der Natur sportlich aktiv zu sein, denn kein Golfplatz gleicht dem anderen, viele sind herrliche, parkähnliche Anlagen in einer reizvollen Naturkulisse. Die Fitness kommt nicht zu kurz: Nicht weniger als 124 Muskeln werden bei einem Golfschwung aktiviert, acht bis zehn Kilometer sind bei einer vollen Runde über den Golfplatz zurückzulegen .

Der Ratgeber Schnupperkurs Golf erleichtert den Einstieg in einen Sport, der Körper, Geist und Sinne gleichermaßen trainiert, der ständig neue Herausforderungen bietet und der in jedem Alter erlernt und ausgeübt werden kann. Robert Hamster, Diplomgolflehrer der höchsten Graduierungsstufe und Autor zahlreicher erfolgreicher Golfbücher, hat damit eine ideale Einführung ins Golfen geschrieben. Hier erfährt der Anfänger Schritt für Schritt, was er wirklich wissen muss, ohne jeden unnötigen Jargon. Der Einsteiger mit seinen vielen Fragen wird von diesem didaktisch klug strukturierten und sehr lebendig geschriebenen Sportberater ernst genommen: Wie ist eine Golfanlage aufgebaut? Welche Ausrüstung brauche ich am Anfang und worauf muss ich beim Kauf achten? Schritt für Schritt führt Hamster so plastisch, spannend und nachvollziehbar in Begriffe und Regeln des Golfspiels ein, dass Schwellenangst gar nicht erst aufkommen kann.

Robert Hamster, Schnupperkurs Golf; 96 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, Broschur, 110 Farbfotos; € 13,40; ISBN 978-3-8354-0422-9.
Info: blv Buchverlag

Eigentlich ist Golfen eine Droge ...

Wie jeder Sport hat auch Golf seine Sternstunden. Welches sind die magischen Momente, die die Golfwelt den Atem anhalten ließen? Wie heißen die größten Champions, wie die größten Zocker der Golfgeschichte? Warum werden heute keine Eisen 1 mehr verkauft? Welcher Hollywoodstar kann mit einem atemberaubenden Handicap von 4 aufwarten? Und: Warum tragen Golfer Karos?

Unter diesem Titel hat der Golfexperte und Journalist Stefan Maiwald zusammengetragen, was die Golfwelt an Wissenswertem, Kuriosem und Unglaublichem bereithält. Das schmucke Buch ist im BLV-Buchverlag erschienen und gehört eindeutig zu den Must-Haves der Golfliteratur. Herausgekommen ist ein profund recherchiertes Sammelsurium, das keine Wünsche offen lässt und in dem jeder Golfliebhaber mit Begeisterung und Gewinn gleichermaßen schmökern wird. Denn Maiwald ist nicht nur ein großartiger Geschichtenerzähler, der Faszinierendes aus allen Sparten dieses wundervollen Sports zusammengetragen hat; die Lektüre der vielen Legenden, Skurrilitäten und Wissensschätzen aus der Golfgeschichte macht die geradezu hypnotische Faszination deutlich, die Golf auf seine Anhänger ausübt.

Durchaus ernst gemeinte Ratschläge des Golfkenners Maiwald stehen neben unglaublichen Begebenheiten und amüsanten Anekdoten rund um den Golfball.

Stefan Maiwald, Warum tragen Golfer Karos?; 176 Seiten, 12,8 x 19,6 cm, Hardcover mit SU; € 17,50; ISBN: 978-3-8354-0423-6
Info: blv-Buchverlag

Der Golf-Klassiker

Auf über 100 Plätzen spielen in Österreich derzeit über 100.000 Golfer, um das Putten und Chippen zu perfektionieren. „Golf ist ein Spiel der Fehler: Schlechte Schläge besser zu machen ist schon ein echter Fortschritt", so der Autor Alexander Kölbing. Sein Buch „Richtig gutes Golf" kann auf dem Weg zum Traumschlag entscheidend helfen.

Angefangen bei der Ausrüstung über den richtigen Schwung, das kurze Spiel und effektive Fehlerkorrekturen bis hin zur Golfetikette – das kompakte Lehrbuch behandelt wirklich alle Aspekte des Sports. Ein Basic dabei: beim Rückschwung voll aufzudrehen. Und nicht nur das: „Die besten Chancen auf einen perfekten Ball hat der, der sich natürliche Bewegungen beim Schlag abtrainiert", so Kölbing. So erläutert ein eigenes Kapitel, wie man dem Slice die kalte Schulter zeigt. Doch auch das kurze Spiel will gekonnt sein, schließlich sind fast die Hälfte aller Schläge gerade Putts. Und wer sein „Händchen" fürs Chippen übt, liegt beim Finish vorn.

Aber Technik ist nicht alles: Ohne das „innere Training" wird kein Spieler sein volles Potenzial ausschöpfen können. Visualisierung und positives Denken helfen locker zu bleiben. Kurz: Die Lektüre von Richtig gutes Golf ist die beste Empfehlung für einen guten Score!

Alexander Kölbing, Richtig gutes Golf – Mehr wissen – besser spielen; 248 Seiten, 461 Farbfotos, 23 Zeichnungen, 21,3 x 26,6 cm, Laminierter Pappband; 30,90 €; ISBN 978-3-8354-0638.
Info: blv Verlag

Sie wollen Golfbücher kaufen?

Hier kommen Sie zu den aktuellen Angeboten ...

Zen-Golf

Trendsport Golf – eine mentale Herausforderung!

Keine Sportart ist stärker von der geistigen Einstellung abhängig als Golf. Dr. Joseph Parent, langjähriger Schüler des tibetischen Meditationsmeisters Chögyam Trungpa, zeigt nicht primär, wie man seinen Schwung verbessert. Schritt für Schritt führt er ein in jene innere Haltung, die sowohl das Spiel als auch das Leben von uns fordern. Dadurch weist das Buch nicht nur den Weg zum vollkommenen Schwung für Golfer, sondern wird für alle Leser zum Handbuch für den praktischen Umgang mit dem Spiel des Lebens.
Unterhaltsam zu lesen, mit praktischen Übungen.

Joseph Parent, Zen-Golf – Das mentale Spiel meistern, aus dem Amerikanischen von Margarethe Randow-Tesch; 224 Seiten, 12,5 x 18,3 cm, Taschenbuch, Broschur; € 9,20; ISBN: 978-3-442-21882-0
Info: Verlag Goldmann

Amüsanter Streifzug durch die Welt des Golf

Sommergewitter an Loch 18? Macht doch nichts – Zeit für einen kleinen Streifzug, der weit über den heimischen Golfplatz hinausführt. Und bis die Sonne wieder scheint, ist man in Eisenhowers Kabine in Augusta gewesen, hat sich in Musselburgh den „Bademeister" angesehen und Tiger Woods näher kennengelernt. Wie das geht? Mit Golf – eine kleine Platzlektüre.

Der irische Autor schöpft aus dem Vollen, verfügt er doch über eine immense Datensammlung zum Thema Sport. 500 längere und kürzere Schnipsel hat er zu einem Büchlein zusammengestellt. Erstaunliche Fakten, kluge Einsichten und kleine Anekdoten berichten von großen Ereignissen, legendären Golfplätzen und der immensen Faszination dieses Spiels. Man begegnet Idolen wie Jack Nicklaus und Bernhard Langer, aber auch Mutter Teresa und dem Heavy Metal Rocker Alice Cooper. Man staunt über beheizte und gekühlte Quadratmeter auf hochmodernen Anlagen. Und schmunzelt über die Spitznamen der Löcher auf dem ältesten Golfplatz der Welt. Man kann mit diesem Buch auch bei den 1. British Open vor knapp 150 Jahren dabei sein, mit denen die großen Golfturniere begannen. Oder Sir Winston Churchill widersprechen, der in der Rubrik „Witz und Weisheit" wie folgt zitiert ist: „Golf ist ein Spiel, bei dem man einen kleinen Ball in ein zu kleines Loch schlagen muss. Und das mit Geräten, die für diesen Zweck denkbar ungeeignet sind".

Also: Wenn jemand auf dem Golfplatz im Regen steht, mal schmunzelt, mal lacht, dann hat er bestimmt Golf – eine kleine Platzlektüre in der Hand. Er nutzt einfach die Pause zu einem ebenso angenehmen wie anregenden Streifzug durch die Welt der Greens und Fairways.

John White, Golf – eine kleine Platzlektüre; 176 Seiten, 12, 8 x 19,6 cm, Hardcover mit Schutzumschlag ¸€ 17,50; ISBN: 978-3-8354-0462-5
Info: blv Buchverlag