Mit der Moving Day Collection feierte PUMA das erste Major des Jahres

Die PUMA Golf Athleten Gary Woodland & Bryson DeChambeau trugen Modelle aus der neuen Moving Day Kollektion, als sie kürzlich im Augusta National abschlugen.
PUMA Golf präsentierte die neueste Kollektion aus seiner Tracks-Kampagne, die Moving Day Collection. Die Kollektion ist eine Hommage an das erste Major des Jahres, seine charakteristischen Farben und an den so bedeutenden Moving Day.
Die Kollektion bietet elegante, performanceorientierte Styles mit dem neuen Stacked Four & Single Formstrip Logo, ein für Golf adaptiertes Retro-PUMA-Logo. Das Logo steht für vier Runden und daher vier Formstrips. Die dritte Runde, der wichtige Moving Day, hebt sich in Grün ab.
p    Diese Modelle umfasst
    die Moving Day Collection:
CLOUDSPUN Moving Day 1/4 Zip – Super weich und kuschelig, wenn es mal etwas kühler ist. Neu ist der etwas flachere Kragen. Klares Design, klares Branding. Weiß und Schwarz.
MATTR Moving Day Polo – Das MATTR-Gewebe ist hochfunktional: maximal leicht und feuchtigkeitsregulierend. Obwohl dezent im Design besticht das Polo durch den flächendeckenden Logo-Print. Weiß und Schwarz.
Moving Day Short – Die Short ist klassisch elegant, aber das neue Formstrip-Logo im Reliefdruck appliziert verleiht der Shorts etwas Modernes. Nur Schwarz.
Moving Day 110 Snapback Cap – Klassische Farbe, aber moderner Schnitt. Nur Schwarz.
PROADAPT Δ X – PUMA’s neuester Tour-Schuh wurde entwickelt, um sich bei jedem Stand und in jeder Lage perfekt an den Untergrund anzupassen. Damit ist Stabilität, Power und Komfort während des Schwungs garantiert. Im Design an die die Moving Day Collection angepasst rundet er das ‘Major-Outfit’ elegant ab.
PUMA Golf launcht im Rahmen der PUMA Tracks Kampagne im Laufe der Frühjahr/Sommer Saison 2021 insgesamt acht Kollektionen, die in ihrem Design von den reizvollsten Orten der Tour inspiriert sind.
p    Ausblick auf die verbleibenden PUMA Tracks Themen:
PGA Championship – Palmetto Collection – Diese Kollektion ist eine Hommage an den typischen Südstaaten Stil, Austragungsort ist Kiawah Island in South Carolina. Erstmalig wird ein funktionales Seersucker-Gewebe verwendet und das Design trägt den Palmetto, das Flaggensymbol des Staates South Carolina. Launch: 18. Mai 2021.
U.S. Open – Rocco Collection – Alles dreht sich um Rocco the Raccoon, um eine Waschbärenfamilie, die ihr Zuhause hinter dem ersten Abschlag in Torrey Pines, dem Gastgeberplatz des dritten Majors des Jahres, gefunden haben. Passend zur U.S. Open in einer rot, weiß und blauen Farbpalette und mit Anlehnungen an Stars&Stripes-Muster. Launch: 15. Juni 2021

Approach® Z80 – GPS Laser-Entfernungsmesser für den Golfplatz

Der Approach Z80-Laser-Entfernungsmesser mit GPS zählt zu den genauesten Laser-Entfernungsmessern, die derzeit verfügbar sind. Außerdem erhalten Sie damit eine neue Perspektive von mehr als 41.000 Golfplätzen weltweit. Beim Blick durch den Sucher sehen Sie die Entfernungsansicht mit einer 2D-Course-View-Überlagerung in Farbe für das gespielte Loch. Dabei werden die Distanzen zu Hindernissen sowie zum vorderen und hinteren Bereich des Grüns angezeigt. Aktivieren Sie den Laser-Entfernungsmesser, um mit einer Genauigkeit von bis zu 25 cm genaue Distanzen zu einem anvisierten Ziel zu erhalten. Der Approach Z80 ermittelt automatisch das gespielte Loch und zeigt das entsprechende Golfplatzlayout und die Par-Informationen an.
Dank der Bildstabilisierung ist es einfach, die Fahne zu finden und anzuvisieren. Der raffinierte Fahnensucher erfasst die Fahne bei jedem Loch. Nachdem die Fahne erfasst wurde, wird der Sucher automatisch aktualisiert und zeigt außerdem eine detaillierte 2D-Ansicht des Layouts des Grüns an sowie die Distanzen zum vorderen und hinteren Bereich des Grüns. Beim Blick durch den Sucher wird das Loch mit einer 6-fachen Vergrößerung angezeigt und liefert eine klare Ansicht mit Kartenüberlagerungen des Layouts des Lochs.
Die PlaysLike-Distanzfunktion führt eine Kompensation der Distanzen für Steigungen oder Gefälle durch. Dabei wird der Höhenunterschied zwischen der aktuellen Position und der auf der Karte markierten Position zugrunde gelegt. Sie können dadurch einfacher entscheiden, welchen Schläger Sie für das Spiel bergauf oder bergab verwenden. Für Turniere kann die PlaysLike-Distanz aktiviert oder deaktiviert werden. Es gibt sogar eine PinPointer-Funktion, die bei blinden Schlägen die Richtung zum Grün anzeigt.

Info: rege Verlags- und HandelgembH, 2500 Baden, Mühlgasse 13; Tel.: 02252/24360; E-Mail: rege@rege.co.at

Walk Golf und der Kopf der dahintersteckt

Deutschlands innovativer Golfschlägerhersteller der besonderen Klasse – MOI-Club-Fitting und MOI-Club-Making „Made in Germany“

WalkGolf fitted und baut als deutscher Golfschlägerhersteller seine Golfschläger nur aus eigenen, komplett aufeinander abgestimmten Schlägerkomponenten. Dabei muss sich die Schlägerkopf- und Schaftauswahl hinter keinem der „großen“ Namen verstecken: Neben der reichen „Hardware“-Auswahl liegt das besondere Augenmerk auf dem individuellen MOI-Fitting. Nicht umsonst schrieb das Handelsblatt in seiner Ausgabe vom 12.9.08:
„Auf Grund dieser Schläger genießt er in der Golfszene den Status eines Gurus“
denn WalkGolf war vor mehr als 5 Jahren einer der Ersten in Deutschland, ja sogar in Europa, die das MOI-System allgemein bekannt machte. Obwohl die MOI-Idee für Golfschläger bereits um 1920 angedacht wurde, hat man dem MOI-System keine Bedeutung beigemessen und es wurde von den meisten Pros milde belächelt. Zwischenzeitlich hat sich das Blatt erheblich gewendet und immer mehr springen auf den „MOI-Zug“ auf. Selbst erfahrene Pros die damals das MOI-System ablehnten, stimmen diesem nun uneingeschränkt zu und halten es sogar für das beste Schlägerbausystem schlechthin.

Lesen Sie in Ausgabe 1/2017 weiter ...

Tour Pro SB-3 nano coated spin balanced Golfball

Wer hat sich nicht schon gewundert, dass der Putt schnurgerade auf das Loch zugeht und dann kurz vor dem Loch, wenn er langsamer wird, abdreht und das Loch verpasst? Slices und Hooks kommen beim Abschlag immer wieder vor – aber müssen sie so dramatisch ausfallen, dass man den Fairway verpasst und im Rough landet?
Ein Grund hierfür könnte der unbalancierte Golfball sein. Dabei spielt es keine Rolle ob ein billiger oder teurer Golfball zum Einsatz kommt, denn es gibt keinen Golfball bei welchem die interne Gewichtsverteilung 100%-ig ausgewogen ist.  WalkGolf hat sich diesem Problem angenommen und entwickelte hierfür den Tour Pro SB-3 nano coated. Das ist ein Golfball der seines Gleichen sucht:

  • 3-piece construction
  • neues 332 icosahedral dimple design - für weniger Luft- und Rollwiderstand
  • Polybutadeine-titanium high energy solid core -  für besonders lange Drives
  • Muscle fibre ionomer layer -  überträgt bei den langen Drives die Kernenergie und vermittelt das besonders weiche Feeling der Surlyn® Schale für die kurzen Schläge
  • Cut resistant soft feel Surlyncover
  • Individually spin balanced
  • Cut resistant soft feel Surlyncover
  • nano coated
  • Cut resistant soft feel Surlyncover
  • R&A und U.S.G.A. konform und gelistet für die Tour

Was ist das Geheimnis hinter dem WalkGolf individually spin balanced?
Während des Fluges rotiert ein Golfball mit ca. 2.000 – 10.000 Umdrehungen pro Minute – bekannt unter dem Begriff „Spin“. Da kein Golfball eine 100% gleichmäßige innere Gewichtsverteilung hat wird jeder Ball während des Fluges und dem Rollen auf dem Grün mehr oder weniger „taumeln”. Dieser Nachteil kann jedoch von großem Vorteil sein, wenn man die innere Gewichtsverteilung kennt und daraus den jeweiligen optimalen Spin-Äquator ermittelt.  
Jeder einzelne Tour Pro SB-3 wird daher in einer Rotationsmaschine auf ca. 10.000 UpM gebracht, wodurch sich der Golfball nach kurzer Zeit in eine stabile Spinposition begibt – genauso wie die Erde sich nach Jahrmillionen in einer stabilen äquatorialen Spinposition mit Nord- und Südpol befindet. Auf dieser ermittelten Linie der stärksten äquatorialen Gewichtsverteilung befinden sich das „WalkGolf-Spin-Logo“. Richtet man den Tour Pro SB-3 mit der „Spin Linie“ auf die Flug- bzw. Puttbahn aus wird er auf Grund der stabilen Gewichtsverteilung nicht mehr „taumeln“, sondern sein Ziel mit perfekter Spin/Roll-Stabilität und Präzision erreichen.
Info: rege Verlags- und Handels GmbH, 2500 Baden, Mühlgasse 13; Tel.: 02252/24360;

AlwaysTheMask®

Was tun, wenn man Corona bedingt nicht Golfspielen kann? Für Golfregelpapst Yves C. Ton-That war Nichtstun zu wenig und so gründete er kurzerhand das Unternehmen AlwaysTheMask®. Dieses bietet formschöne und praktische Maskenhalter an. „Mit unserer patentierten Umhängevorrichtung kann man die Schutzmaske bequem um den Hals tragen und hat sie so immer zur Hand“, erklärt Ton-That. Darüber hinaus bieten die Maskenhalter jedoch noch weitere Vorzüge: Wenn die Maske gerade nicht erforderlich ist, kann sie rasch und ohne Berührung des Filtervlies abgesetzt werden. Regelmäßiges Absetzen ist deshalb sinnvoll, da so frei durchgeatmet werden kann und es einer Durchfeuchtung und Verkeimung des Filters vorbeugt. Damit lassen sich Lebensdauer und Schutzwirkung der Maske erhöhen. Fazit: Die Maskenhalter von AlwaysTheMask® sehen nicht nur gut aus, sie führen auch zu mehr Komfort und Sicherheit.
Erhältlich in einer Vielzahl Farben in den Ausführungen Kordel, Leder, Stoff und Perlen. Für Unternehmen und Vereine auch individuell mit Logodruck.

Die gesamte Produktpalette finden Sie hier ...

Neue Styles des legendären Suede

Der legendäre PUMA Suede Schuh kam 1968 auf den Markt und prägt seither mit seinem klassischen und coolen Look den Streetstyle. Im letzten Jahr führte PUMA eine Golfversion des beliebten Suedes ein, jetzt präsentiert die Marke zwei neue Varianten des legendären Schuhs, die einmal mehr den ikonischen Look mit golfspezifischen Performancetechnologien verbinden.
Der Golfschuh PUMA OG imitiert den klassischen Look des Original PUMA Suede, ist aber durch das hochwertige Atlantis-Leder besonders komfortabel. Der Schuh verfügt über eine verdeckte Traktions-Außensohle, die abseits des Platzes für den modernen Look eines trendigen Sneakers sorgt, während sie gleichzeitig eine ausgezeichnete Griffigkeit für optimalen Halt und Stabilität auf dem Golfplatz bietet. Der OG verfügt über einen schmalen Leisten für einen eleganten Look. Die ultraweiche PU-Einlegesohle bietet zusätzlichen Halt für langanhaltenden Komfort.

Der Suede G Patch Schuh erlaubt es Golfern, individuellen Stil und persönliches Flair auf den Platz zu bringen. Das legendäre Modell verfügt über ein Wildleder-Obermaterial mit einem tonalen Klett-Formstreifen, der mit sechs austauschbaren Web-Patches individuell gestylt werden kann. Eine Dual-Density Innensohle bietet zwei Dämpfungsschichten für individuellen Tragekomfort, Passform und lange Haltbarkeit. Der Suede G Patch ist in den Unisex Größen UK 4 11, 12, 13 in den Farben Bridal Rose, Schwarz und Quarry erhältlich.